Mit dem Bagger gegen Naturgefahren

Idee
Wasserbaustellen entstehen zur Bewältigung von Naturgefahren und zur Revitalisierung der Gewässer. Sie stellen meist grössere Eingriffe in ein Naturgefüge dar. Interessierte fragen sich: Weshalb wird hier gebaut? Ist das notwendig?
Die Beschäftigung mit einer Wasserbaustelle gibt Einblick in die Vorgehensweise der Gemeinde nach einem Naturereignis und in die Risiken bezüglich Schädigung der Natur.

AnhangGröße
Informationen zur Idee Mit dem Bagger gegen Naturgefahren.pdf97.51 KB