Sicher sein - sicher fühlen - Umgang mit Gefahren

Idee

Naturgefahren und der vorausschauende Umgang mit Naturgefahren und anderen Gefahren sind gekoppelt mit dem subjektiven Gefühl der persönlichen Sicherheit.

Die Klasse erarbeitet die Elemente eines Gefahrenmanagements, wie es auf dem Basiswissen 1.2 skizziert ist. Der Anknüpfungspunkt für das Thema kann bei jedem Schüler, jeder Schülerin individuell sein. (Bergwanderung, Reisen in unbekannte Städte, eigenes Erleben von Naturgefahren, etc.).

Ausgehend von dieser Ableitung vom Persönlichen in ein Gefahrenmanagement wird das Modell auf das Management der Naturgefahren in der Gemeinde übertragen. (Einladung des Gemeindeammanns).

Zeitrahmen
2 Lektionen

Informationen in www.bachseefluss.ch
Gewässer und Naturgefahren